-
An der Reihe 5, 15566 Schöneiche bei Berlin

Dominion

Dokumentarfilm

Die Tierzucht ist eine der gewalttätigsten und geheimsten Institutionen unseres Planeten. Ihre Billionen-Dollar-Profite werden von der Ignoranz der Öffentlichkeit getragen und es wird viel dafür getan, den Status quo aufrechtzuerhalten. Durch die Erforschung von sechs Hauptaspekten unserer Interaktion mit Tieren - Begleittiere, Wildtiere, wissenschaftliche Forschung, Unterhaltung, Kleidung und Nahrung - wird der Film die Moral und Gültigkeit unserer Herrschaft über das Tierreich in Frage stellen.
„Im Zeitalter von Fake News, von Unternehmenspropaganda und Unterdrückung von Meinungsverschiedenheiten ist es zur Pflicht geworden, der Öffentlichkeit die Wahrheit zugänglich zu machen. Etwas, das nicht ignoriert werden kann, ist die Notlage der Tiere, die für den menschlichen Nutzen ausgebeutet werden. Nicht nur ist das Leid, das ihnen auferlegt wird, zutiefst unmoralisch, sondern der Dualismus Mensch/Tier verbannt auch unliebsame Mitmenschen in den minderwertigen Status des Tieres (Die Verwendung des Wortes „Tiere“ durch die Trump-Regierung bei der Verunglimpfung von Migranten ist nur ein Beispiel.). Die Anti-Unterdrückungsarbeit ist zu einem Hoffnungsträger für unsere Gesellschaft geworden und deshalb ist der neue Dokumentarfilm Dominion so wichtig." (Laika Magazine, 30. Mai 2018)

Die Dokumentation deckt die Schattenseiten der modernen Viehzucht durch Drohnen, versteckte und tragbare Kameras auf und untersucht die Moral sowie die Gültigkeit unserer Herrschaft über das Tierreich. Die Dominion-Bewegung ist ein Aufruf für alle, die an die Botschaft des Films glauben: dass wir als Spezies zu mehr im Stande sind.

‘Dominion’ ist der Nachfolger der 2014 herausgebrachten Doku ‘Lucent’. Während sich ‘Lucent’ hauptsächlich auf die australische Schweinezucht fokussiert, ist ‘Dominion’ eine weitaus umfangreichere Darstellung. Indem die sechs Hauptaspekte unserer Interaktion mit Tieren untersucht werden (Haustiere, Wildtiere, Forschung, Unterhaltung, Kleidung und Ernährung), hinterfragt der Film die Moral und Gültigkeit unserer Herrschaft über das Tierreich.
Erzählt von Joaquin Phoenix, Rooney Mara, Sia, Chris Delforce
(www.yorck.de/filme/dominion)

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.



Other events nearby

Helium5 + Betrunken

20. Oct. 2018 20:00 - 20. Oct. 2018 23:00

Kulturgießerei

Puppetry Slam

26. Oct. 2018 20:00 - 26. Oct. 2018 23:00

Kulturgießerei

El Alemán y Amigos

03. Nov. 2018 20:00 - 03. Nov. 2018 23:00

Kulturgießerei

Märchenhaftes Marokko

04. Nov. 2018 16:00 - 04. Nov. 2018 18:00

Kulturgießerei

Buenos días, Kuba. Reise durch ein Land im Umbruch

11. Nov. 2018 16:00 - 11. Nov. 2018 18:00

Kulturgießerei