-
Goldenes Dachl

Neujahrskonzert 2018 | ORF Liveübertragung

Innsbruck begrüßt den ersten Tag im Neuen Jahr ganz standesgemäß. Zwei Mal gibt es die Möglichkeit, die typische Klänge im Rahmen von Neujahrskonzerte zu genießen. Den Auftakt bildet die Übertragung des traditionsreichen Konzert aus dem Goldenen Saal des Musikvereins in Wien vor dem Goldenen Dachl in der historischen Altstadt. Am Abend findet dann das heimische Pendant des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck im Congress Innsbruck statt.

Seit Jahrzehnten präsentieren die Wiener Philharmoniker ihrem Publikum zum Jahreswechsel ein heiteres und zugleich besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen. Diese Neujahrskonzerte erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Grund genug, das Neujahrskonzert in Innsbruck auf einer Leinwand – in Kooperation mit dem ORF – zu übertragen. Vor der historischen Kulisse des Goldenen Dachl werden die Walzertöne am ersten Tag des neuen Jahres noch eine besondere Faszination erfahren.
Eine weitere Gelegenheit, das neue Jahr zu begrüßen, bietet der Besuch des Neujahrskonzerts des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck. Der Auftritt 2018 hat den Karneval zum Thema. Zum Auftakt wird Antonín Dvoáks Karneval-Konzertouvertüre zu hören sein. Dann geht die Reise weiter unter anderem über Khachaturians Masqueraden-Suites, Johann Strauss' „Maskenball-Quadrille“ und Hector Berlioz' „Karneval in Rom“. Das Konzert beginnt um 17 Uhr im Congress Innsbruck, Saal Tirol am 1. Jänner.

Tags: konzert , neujahr