-
Rechberg Rennen

Rechberg Rennen 2018

Rechberg Rennen 2018 – Starten wir die Motoren bei der 47. Ausgabe! Die Fahrer werden wieder kräftig „Gas gegeben“!

Wenn Tradition einen Namen hat, dann heißt sie wohl „Rechberg Rennen“! Bereits 46-mal ging der „Große Bergpreis von Österreich“ auf der Rechberg Bundesstraße von Tulwitz (Gemeinde Fladnitz an der Teichalm) auf die Passhöhe des Rechberg bisher über die Bühne.

Am Wochenende 21. bis 22. April 2018 steht nunmehr die 47. Auflage des „Rechberg Rennen“ – Österreichs einzigem Lauf zur FIA Europa-Bergmeisterschaft – auf dem Programm und wird wieder zig-tausende Fans aus dem In- und Ausland in seinen Bann ziehen.

Über 200 Fahrerinnen & Fahrer aus ganz Europa in ihren historischen und modernen Rennwagen – vom Tourenwagen bis zum Formelrennwagen – sowie ein für das Publikum frei zugängliches Fahrerlager wissen das Publikum zu begeistern.
Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h (!), spektakuläre Kurvenkombinationen und die einmalige Landschaft mit ihren Naturtribünen entlang der Rennstrecke, sind die weiteren Zutaten zu einem wahren Motorsportfest für die ganze Familie.